Masuren

Polska - Mazury        Mazury


Masuren ist eine der letzten Regionen Polens, die kaum durch die Zivilisation berührt ist. Touristen werden hier durch auβergewöhnliche und artenreiche Fauna und Flora besonders beeindruckt. Trotz vieler Unternehmungen, die mit dem Wandel in dieser Region begonnen haben, sind in Masuren viele Gebiete erhalten geblieben, die mit ihrer Wildnis begeistern (11 Reservate) und wo sich die Natur gegen den Einfluss des Menschen effektiv gewehrt hat.
Am auffälligsten ist hier die groβe Zahl der Seen, die über 30% des ganzen Gebiets einnehmen (489 km2). Die Masurische Seenplatte wird auch das Land der tausend Seen genannt, wovon der śniardwy und der Mamry am gröβten sind.
Ein anderes für die Masuren charakteristisches Merkmal ist die Tatsache, dass die Seen in einem Netz aus natürlichen Kanälen, gröβeren und kleineren Flüssen dazwischen eingebettet sind. Dort, wo keine natürlichen Verbindungen existieren, wurden künstliche Kanäle gebaut. Manche von ihnen wurden mit Schleusen ausgestattet. Auf diese Art und Weise wurden Segelwege geschaffen, die die Region besonders attraktiv für Segler machen.
Es kommen hier viele Vogelarten vor, die nirgendwo anders leben. Weite Wälder sind ein Zufluchtsort für viele Rotwildarten sowie für die ihnen auflauernden Raubtiere. Die Seen zeichnen sich durch eine riesige Vielfalt an Fischgattungen und eine Fülle von Fischen aus, was ein echtes Paradies für Angler bedeutet.
Nachdem Sie Ihre Reise an einem Ende der Masurischen Seenplatte begonnen haben, können Sie während der mehrtägigen Segelreise die abwechslungsreiche Landschaft bewundern und jeden Tag woanders Halt machen - in einem Hafen mit mehreren Seglerkneipen, Pubs und Cafés, oder an einer ruhigen und stillen Anlegestelle im Grünen. Sogar ein halbes Jahr ist zu wenig Zeit, um alle malerischen Fleckchen Masurens kennen zu lernen.


Wir laden Sie zum Segelabenteuer in der Saison 2018 ein.



Mazury

 
Yachtcharter in Masurien
Wszystkie Prawa Zastrzeżone www.hak.pl 2012
Projekt i wykonanie: